> Tim Platner

Geschäftsführer & Gründer
Geschäftsführer Tim Platner

Recht ist nur dann wirksam, wenn es effektiv durchgesetzt werden kann und wird. Dies gilt sowohl Mandanten als auch für Rechtsanwälte. Wir gestalten mit unserem breiten Leistungsportfolio den Zugang zu Recht in Deutschland.

Lebenslauf

  • Abitur an der Erzbischöflichen St. Anna Schule Wuppertal als einer der besten Abiturienten des Landes NRW
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf
  • Langjährige Tätigkeit in einer Wuppertaler Kanzlei
  • Mitglied des Freundeskreis B3 e.V.
  • Mitglied Amnesty International Deutschland e.V.
  • Mitglied der wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V.
gf @ legaldata.tech
+49 202 7181 1780

Als Geschäftsführer und Jurist ist Tim Platner nicht nur für die zielstrebige und fokussierte Verwicklung der Unternehmensziele verantwortlich, sondern stellt durch die langjährige Tätigkeit in einem vielseitigen Kanzleiumfeld und seinem rechtswissenschaftlichen Hintergrund die Entwicklung rechtskonformer und praxistauglicher Legal Tech Lösungen zur effizienten Rechtsdurchsetzung sicher.

So konnten bereits in der Pre-Seed-Phase Investments mit einer Millionenbewertung erzielt und private wie öffentliche Einrichtungen von den Lösungen überzeugt werden.Dabei entwickelt er mit mittelständischen Rechtsanwaltskanzleien aus ganz Deutschland digitalbasierte, neuartige Software- und Geschäftskonzepte zur Umsetzung von Legal Tech Lösung, die den Zugang zur Rechtsberatung nachhaltig verbessern.

Aufgrund der konzeptionellen Entwicklung und Umsetzung von Individuallösungen für Chemiekonzerne, Sicherheitsgesellschaften und Einzelhandelsunternehmen bereits während seines Studiums kann Tim Platner auf umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Erarbeitung von Digitalisierungsstrategien und der Entwicklung von belastbaren und skalierbaren Lösungen vorweisen.

Zusätzlich verfügt Tim Platner durch die langjährige unternehmerische Tätigkeit über ein branchenübergreifendes Netzwerk zu Unternehmen und Unternehmern und bringt so immer wieder neue, auch branchenfremde Impulse, in die Entwicklung von Rechtsdienstleistungen ein.

Daneben setzt er sich intensiv und analytisch mit dem juristischen Diskurs zu Legal-Tech-Themen wie der Anpassung des Rechtsdienstleistungsgesetzes und der rechtlichen Zulässigkeit von neuen Rechtsdienstleistungskonzepten auseinander und kommentiert für uns rechtspolitische Entwicklungen zum Thema Legal Tech.

Skills

  1. Konzeption Software
  2. Management
  3. Compliance & Controlling
  4. Finances
  5. Strategy
  6. Personal
  7. Key Account