Public Relation: Torben beim Chef-Coaching

Unser Kommunikationschef, Torben Suika, hat die Gelegenheit bekommen, gemeinsam mit anderen Führungskräften Wuppertaler Unternehmen im Rahmen eines mehrmonatigen Workshops die eigenen Führungs- und Teamfähigkeiten zu vertiefen und zu optimieren.

Veranstaltet wird das überbetriebliche Personalentwicklungsprogramm dreipunktnull von der Wuppertaler Marketingagentur “BECK UND CONSORTEN GMBH“.

Neben dem intensiven Austausch der Kursteilnehmer in Simulationen, Rollenspielen und Vorträgen gibt es zusätzlich die Gelegenheit, den Arbeitsalltag der anderen Teilnehmer kennenzulernen und Impulse für Optimierungen zu sammeln und zu geben.

Und weil dieses Konzept nicht nur Unternehmer und Teilnehmer gleichermaßen überzeugt, hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) Torben an einem Projekttag, an dem er für die Erarbeitung eines Konzeptes für autonomes Fahren verantwortlich war, begleitet.

Ausgerichtet wurde das Rahmenprogramm von unseren W-Tec-Kollegen des IQZ (Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement).

Der Beitrag kann – zeitlich begrenzt – hier abgerufen werden.

Wir danken dem IQZ für seine engagierte Arbeit und freuen uns sehr auf die Impulse, die Torben durch den Workshop in unseren Arbeitsalltag integrieren wird.